Arztsuche

Straße

Postleitzahl

Ort *

Umkreis (km)


 

Ja, ich habe die Öffnet internen Link im aktuellen FensterDatenschutz- erklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und verarbeitet werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt. Zur Nutzung des Geocoding werden hierbei meine Daten an Nominatim/ OpenStreetMaps übertragen.

 

Arztsuche

Straße

Postleitzahl

Ort *

Umkreis (km)


 

Ja, ich habe die Öffnet internen Link im aktuellen FensterDatenschutz- erklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und verarbeitet werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt. Zur Nutzung des Geocoding werden hierbei meine Daten an Nominatim/ OpenStreetMaps übertragen.

 

Patienten-Service

Liebe PatientInnen und Gesundheitsbewusste,

herzlich Willkommen auf unserer Website. Dass Sie zu uns gefunden haben zeigt schon, dass Sie sich für Gesundheit und Vorsorge interessieren. Unsere Organisation hat es sich zur Aufgabe gemacht, Sie in diesem Bemühen zu bestärken und zu unterstützen.

Sie finden deshalb in unserem "Patienten-Service" nützliche Adressen, Hintergrundwissen, Links und Informationsangebote von Selbsthilfegruppen, außerdem Informationen zur Opens internal link in current windowGESOLA-Bereitschaftspraxis oder unseren beliebten Opens internal link in current windowPatienten-Vorträgen.

Unsere GESOLA-Ärzte können Sie entweder in der linken Spalte über die "Praxis-Suche" finden, oder in unserer Opens internal link in current windowÄrzte-Liste.

Wenn Sie ein spezielles Anliegen haben, das nicht auf dieser Website beantwortet wird, stehen wir Ihnen auch gerne unter den angegebenen eMail-Adressen zur Verfügung. Haben Sie aber Verständnis, dass wir diese Fragen neben dem normalen Praxisalltag bearbeiten müssen und eine Antwort deshalb einige Zeit dauern kann.

Bei gesundheitlichen Fragen besuchen Sie bitte auf jeden Fall Ihren Arzt in der Praxis!

Wir stellen keine telefonischen Diagnosen.

 

Aktuelle Situation / COVID - 19

Liebe Patientin, lieber Patient,

bitte kümmern Sie sich um Ihre Gesundheit, gehen Sie trotz der aktuellen Situation zu Vorsorgeuntersuchungen und notwendigen Behandlungen. WIR SIND FÜR SIE DA!

- Alle GESOLA-Ärzte haben ein wirksames Hygienekonzept (GESOLA unterstützt mit Schutzausrüstung).

- Alle Praxen sind mit angepassten Sprechzeiten geöffnet.

- Bitte vereinbaren Sie Termine, um den sicheren und geregelten Praxisablauf zu unterstützen.

- Wichtig: Bei Fieber und grippalen Symptomen oder Durchfall unbedingt telefonische Voranmeldung.

In allen Arztpraxen besteht eine FFP2-Maskenpflicht.

 

Was tun im Verdachtsfall:
Sollten bei Ihnen Krankheitsanzeichen wie Husten, Erkältungssymptome, eventuell Fieber auftreten und/oder Sie Kontakt zu einem bestätigten Corona-Infizierten oder zu einem Verdachtsfall unter Abklärung hatten, rufen Sie Ihren Hausarzt an. Dort wird mit Ihnen das weitere Vorgehen besprochen.

 

 

 

Diabetes Prävention

GESOLA hat im 4. Quartal 2019 eine Leitet Herunterladen der Datei einAktion durchgeführt, um auf die Volkskrankheit Diabetes aufmerksam zu machen. 
Gerne können Sie noch unseren Fragebogen ausfüllen (entwickelt von der Deutschen Diabetes Stiftung) und damit Ihr persönliches Risiko erkennen, in den nächsten 10 Jahren an Diabetes zu erkranken. Sprechen Sie Ihren Hausarzt an!

Was ist Diabetes mellitus?

Diabetes mellitus (im Volksmund „Zuckerkrankheit“) ist eine chronische Stoffwechselerkrankung mit dauerhaft erhöhtem Blutzuckerspiegel. Bei der häufigsten Form, dem Typ-2-Diabetes, liegt eine eingeschränkte Wirksamkeit von Insulin (Insulinresistenz) zu Grunde.  

Die Erkrankung tritt meist nach dem 40. Lebensjahr auf. Erbliche Faktoren, Übergewicht und Bewegungsmangel spielen dabei eine entscheidende Rolle.

Alarmierender Trend: auch immer mehr Kinder und Jugendliche sind betroffen.

Wie häufig kommt Diabetes mellitus vor?

In Deutschland sind aktuell mehr als 7 Millionen Menschen an Diabetes mellitus erkrankt. Bei ca. 90-95% der Betroffenen liegt ein Typ-2-Diabetes vor. Die Neuerkrankungsrate beträgt 500.000 Personen jährlich. Bei fast 2 Millionen Menschen ist der Diabetes bisher noch unentdeckt. Eine echte Volkskrankheit.  

Welche Folgen hat der Diabetes mellitus?

Dauerhaft erhöhter Blutzucker schädigt Nerven und große und kleine Blutgefäße. Folgeerkrankungen sind Erblindung, Nierenschädigung, Herzinfarkt, Schlaganfall oder der diabetische Fuß. Das Tückische: durch den schleichenden, oftmals symptomfreien Verlauf des Diabetes mellitus bestehen die ersten Schäden bereits bei der Erstdiagnose.